Archiv

Statement

"Seit mehreren Jahren beschäftigt sich Sabine Hagmann mit Fragen nach Erinnerung, Verlust und Zugehörigkeit. Ihre Arbeiten drehen sich um Menschen, Menschen in ihrem Bezug zur Umwelt, die Wahrnehmung des Menschen in der Welt. Menschen, die Räume besetzen oder in ihnen abwesend sind, Menschen, die versuchen, sich in imaginären und realen Räumen einen Platz zu schaffen." Susanne Birchmeier, 2002

Biografie

Geboren 1965 in Basel, aufgewachsen in den Kantonen BE + SO, Ausbildung in Basel/ Zürich/ London, lebt in Zürich/Switzerland.


1999–2000, Goldsmiths College/University of London: MA Fine Art,

1989–1994, Schule für Gestaltung Zürich: Fotografie,

1987–1989, Schule für Gestaltung Basel: Vorkurs, Basiserweiterung Zeit und Bewegung,

1985–1986, Universität Basel: Soziologie, Geschichte, Pädagogik,

1976–1984, Kantonsschule Solothurn: Gymnasium,

Förderungen + Preise

1996, Atelierstipendium Stadt Zürich, Genova/Italia

2001, Atelierstipendium iaab Christoph Merian Stiftung, Bamako/Mali

2002, Atelierstipendium triangle France, Marseille/France

2015, Hospitalfield Interdisciplinary Residency, Arbroath/Scotland

2017, Atelierstipendium Foundation Binz39 / CCA-T, Tbilisi/Georgien

2020, Atelierstipendium , Kloster Dornach/Schweiz

Einzelausstellungen

2007, immediate beauty remix, PiST/// 7-24 Istanbul

2007, travelogue ‘Art and Kimchi’, Les Complices Zürich

2009, if it's not me, who is it then, shimmer.ch

2011, Invisible Performances (ongoing), anywhere

2012, mise en scène, Galerie Taner Basel

2018, Hidden Beauty, Kabinett Zürich

Gruppenausstellungen

2011, Reality Check – documentary and narrative strategies, affinities, Ausstellungsraum Klingental Basel

2011, meubler la solitude, Il mare, Kunsthaus Baselland Muttenz

2012, Double Track, reality check, Remise Zürich

2013, Versuchsanordnung 2, additions , transform Bern

2015, Jahresausstellung, Hidden Beauty, Kunstmuseum Solothurn

2016, obliques, Glue Factory Glasgow/Scotland

2016, border crossing, Venedig - revisited, FABRIKculture Hegenheim/France

2018, One was going down the road, Dienstgebäude Zürich

2018, Der Balkon, Kunsthaus Zofingen

2020, Visarte Zürich zu Gast in der BINZ39, Binz39 Zürich

Projekt/Kunst am Bau

2010, ARTSCHOOL/UK, project with John Reardon + Johannes Maier, Cell Project Space / Whitechapel Gallery London

2012, Blackbox - Gesprächsreihe, Kollaboration mit Flavia Caviezel, Corner College Zürich

2013, 1. Sozialer Plastik-Ball, Kollaboration mit Klodin Erb + Françoise Caraco, Remise Zürich

2014, Rotationsatelier - artists’ residency, OG9 Zürich

2016, Schlafkonzert Mini-Minies Kollektiv, Zürich

2017, 10x10 - a performative conversation, mit Giorgi Spanderashvili , Binz39 Zürich

2017, Diaschau & Lesung mit Annette Lory, Österreich Bibliothek Staatliche Ilia-Universität Tbilisi

2018, mutual, Performance-Choreografie, Dance Research Studio London

Kontakt

studio: Schöneggstrasse 5

8004 Zürich/Switzerland

sabinehagmann@hotmail.com