【 DOCK 】Kunstraum

【 Changing Rooms 】

Mi. 14. Dezember – So. 29. Januar

KOOPERATION

Ausstellung von Odilia Senn, Franca Fay, Janu Maya, Claudius Skorski, Tim Kummer und Katarina Sylvan in Zusammenarbeit mit dem Institut Kunst Gender Natur HGK FHNW

Di. 13. Dezember

19.00 Uhr

VERNISSAGE

mit Performance

Di. 20. Dezember

19.00 Uhr

HAPPENING

mit Performances im Rahmen der Ausstellung

Di. 24. Januar

19.00 Uhr

HAPPENING

mit Performances im Rahmen der Ausstellung

Im Kollektiven Platz einnehmen und geben, nicht nur unter uns, sondern indem wir Referenzen machen, Inspirationen austauschen und reagieren. Wir nehmen uns das Schaufenster der gesellschaftlichen Normen und füllen es neu.

Mit der Soundperformance «the Birth of Venus» untersuchen die Künstlerinnen Odilia Senn und Franca Fay die Frage nach den Möglichkeiten, woher sie kommen und wohin sie gehen. In der Performance «You have to look sexy» werden bekannte Songtexte kritisch hinterfragt und die Kameraperspektive vom Male Gaze dekonstruiert, karikiert und neu gedeutet.

«Have a Ceylon Tea with me» erforscht die persönliche Geschichte der Künstlerin Janu Maya, verwoben mit der Geschichte des Kolonialismus, wie sich kulturelle Grenzen auflösen und die Ermächtigung, die daraus resultiert, überall und nirgends gleichzeitig hinzugehören.

Von was träumt ein Archiv? Einem sonnigen Nachmittag auf einer grünen Wiese? Die weiche Berührung weisser Handschuhe? Einem verrauchten Abend in einer Bar mit Freunden und neuen Bekannten? Katarina Sylvan und Tim Kummer brauchen Diapositive um das Innenleben des Künstler*innen-Archivs vom DOCK zu untersuchen.

Wie formuliere ich als Unternehmensführung meiner eigenen Firma das gewünschte Soll-Image der Zukunft? Habe ich irgend so etwas wie Werte? Claudius Skorski inszeniert in der Installation «I OWN A SKORSKI» eine kritische Notiz an Selbstpräsentation und Corporate Identity und untersucht diese Fragen mit Glamour, Glanz und Gloria. Der Basler Künstler bedient sich an Narrativen von Verkaufsstrategien und versucht sich in einer Auslegeordnung dieser Mechanismen.

Bildnachweis: Odilia Senn, Franca Fay, Janu Maya, Claudius Skorski, Tim Kummer und Katarina Sylvan

Ein Ausstellungsprojekt in Kooperation mit dem Institut Kunst Gender Natur HGK FHNW