Archiv

Statement

Z e i c h n e n ist für mich ein Medium, um die Zeit zu dehnen, Zeit vergehen zu lassen und Zeit zu visualiseren. Ziel ist es nicht, etwas im Voraus Definiertes darzustellen. Vielmehr ist das Zeichnen für mich ein Prozess der Recherche und Entdeckung.Oft bin ich sehr lange an einer Zeichnung oder ich arbeite in Serien. Auf diese Weise bewegt sich der Arbeitsprozess nicht nur auf der Horizontalen des Zeitstrahls, sondern wächst sich vertiefend auch in die Vertikale.

Biografie

Geboren 1958 in Luzern, lebt in Basel.


1999–2003, Universitat de Barcelona - Facultad de Facultad de Filosofía, Barcelona

1995–1996, GrisArt, Escola superior de fotografía, Barcelona

1995–1996, La Llotja, l'Escola Superior de Disseny i Art, Barcelona, Barcelona

1989–1994, La Massana, Cenre d'Art i Disseny Barcelona, Barcelona

Einzelausstellungen

2002, Arco 2002, Madrid

2003, Arte sonoro y espacio.CCCB, Center of Contemporary Culture of Barcelona, Barcelona

2007, Galerie Nord Kunstverein Tiergarten, Berlin

2009, Porn Filmfestival.Berlin, Berlin

2011, almost even, Galerie Graf & Schelble, Barcelona

2012, e_scapes, JiM Contemporani, Basel

2014, Queerograd Festival, Graz, Austria, SKIN / HAUT "Haut als Differenzkriterium", Graz

Gruppenausstellungen

2003, Kunstzentrum “Nairs”, Scuol, Scuol

2007, Galerie Elten & Elten, Zürich2009

2009, BAC_2009,CCCB, Center of Contemporary Culture of Barcelona,, Barcelona

2011, Wo, bitte, ist der Gegenstand? Galerie Graf & Schelble, Basel

2012, intimate struggles, The third edition of oslo screen festival, Oslo

2013, Zwischenraum, hindurchzuschaun KSA, Aarau

2014, Entrée, Projekktraum M54 Basel, Basel

Kontakt

Alemannengasse 111

4058 Basel

+41797309483

margaritlehmann@gmail.com