Archiv

Statement

Gegenstände die sich durch Wind, Wasserkraft, Feuer, schiefe Ebene, Schwer-, Spann- und Muskelkraft in Bewegung versetzten lassen, werden zu kinetischen Objekten. Da die Bewegungen nur kurzfristig sind, dokumentiere ich diese per Video.

Biografie

Geboren 1959 in Basel, lebt in Binningen.


1985–1989, Fachklasse für freies räumliches Gestalten, Schule für Gestaltung und Kunst, Basel

Förderungen + Preise

2001, Cité Internationale des Arts, Paris

1996, Stichting Nieuw en Meer, Amsterdam

Einzelausstellungen

2015, Café de la Place, St. Coulomb/F

2011, Atelier Garage, Binningen

2006, Städtische Galerie, Weil am Rhein/D

2001, Das Gästezimmer, Wohlhusen

1999, Atelier Garage, Basel

1997, Lieven de Key, Haarlem/NL

1993, Galerie V.I.P., Basel

Gruppenausstellungen

2019, Video Festival III, Berlin/BRD

2019, Vision 19 Outdoor-Ausstellung, Liestal/Füllingsdorf

2018, Wischmop Kulturnacht , Lörrach/D

2018, Altered Esthetics Film und Video Festival, Minnapolis/USA

2017, TonArt-TonWerk, Lausen

2016, Kurzfilme auf Video, Biberstein

2016, Keine Zeit, Dortmund/D

2015, Licht und Schatten, Basel

2015, Videos, Binningen

2014, nachtflimmern, Basel