Archiv

Sparten

Statement

"Es wird wild" Ich will der Malerei die Führung übergeben und das Unerwartete in die Arme schliessen. Unbequem, schmerzlich, verführerisch. Als Einladung, als Provokation. Für andere, um zu verweilen. Für mich, um weiterzugehen.

Biografie

Geboren 1965 in Bergamo/Italien, lebt in Basel.


1985–1988, Ausbildung an der Schule für Gestaltung, Basel, Schweiz

, Fachklasse für Freies Bildnerisches Schaffen bei Franz Fedier, Basel, Schweiz

, ,

Förderungen + Preise

1997, Aufenthalt im Rahmen des Künstlerateliers „Carl Spitteler“, Basel-Landschaft,, Cité Internationale des Arts, Paris, Frankreich

2012, Fontana-Gränacher Preis, Schweiz

2013, Ankauf Kunstkredit Kanton Basel-Landschaft, Schweiz

2019, zehntägiger Aufenthalt innerhalb des “Aussteigen-auf-Zeit” - Residency Programms, Kloster Dornach, Schweiz

2024, einwöchige Artist Residency, Casa dell’Arte Rasa, Schweiz

Einzelausstellungen

2024, “Among us “, balagan ARTS, Basel, Schweiz

2021, “fragile”, GalerieGanter, Zell i.W./Pfaffenberg, Deutschland

2020, “di passaggio”, lakeside gallery Unterägeri, Schweiz

2014, “Ahnen - Simona Deflorin“, Galerie per-seh, Hannover, Deutschland,

2014, “Traumgesichte“, Museum im Kleihues-Bau,, Kornwestheim, Deutschland

2012, Kibousha Gallery, Gifu, Japan

2011, “ANOMIS-SIMONA DEFLORIN“, Galerie per-seh, Hannover, Deutschland

2010, “dear visitors“, Gallery Saoh & Tomos, Tokio, Japan

2007, “Fadistas“, Museo Civico di Fondi, Castello Baronale, Fondi, Italien

2005, “fragments“, Gallery Saoh & Tomos, Tokio, Japan

Gruppenausstellungen

2024, “Entrée & Hommage”, M54, Visarte Region Basel, Basel, Schweiz

2023, “Wandering in the Forest of Consiousness“, Gifu Little House, Gifu-City, Japan

“The Chain of Arts 20“, seit 2012 alljährliche Teilnahme, Ikeda, Japan

2022, “crescendo”, Birsfelder Museum, Birsfelden, Schweiz

Affordable Art Fair (vertreten durch die Lakeside Gallery Zug), Hamburg, Deutschland

2021, “CROSSING21”, Gifu Little House, Gifu City, Japan

2019, “rendez-vous”, artists of CROSSING in Basel, Petershof, Basel, Schweiz

2018, “A Tooth for an Eye”, Regionale 19, Kunsthalle Basel, Basel, Schweiz

2017, “Biennale Pratteln“, Galerie CB, Pratteln, Schweiz

2016, «work and women“, Frauenmuseum Bonn, Bonn, Deutschland

2014, ERNTE 2014, Kunstankäufe des Kantons Basel-Landschaft, Kunsthaus Baselland, Basel, Schweiz

2013, “10 Jahre Fontana-Gränacher Stiftung“, Villa Meier-Severini, Zollikon, Schweiz

„Gesichter“, Dreiländermuseum, Lörrach, Deutschland

2011, “CROSSING OVER THE SEA“, art space X, Aichi Prefectural Museum of Art, Nagoya, Japan

“Uta no naru Kotoba Ten”, Field Museums, Kokin Denju no Sato, Gifu, Japan

“CROSSING OVER THE SEA“, Gifu City Culture Center, Gifu, Japan

2010, “über Kopf“, Galerie per-seh, Hannover, Deutschland

2008, “Wie du und ich? Menschenbilder“, Galerie per-seh, Hannover, Deutschland