Infostelle

DOCK ist der einzige öffentliche Ort in Basel in dem sich Fachpublikum und Neugierige anhand eines physischen Archivs und Online-Künstler*innen-Verzeichnisses über die lokale Kunstszene informieren können. Das Archiv zeigt mit derzeit 290 Künstlerpositionen die Vielseitigkeit der regionalen Kunstlandschaft und verschafft ihr Präsenz.

Physisches Archiv

Bild4 Infostelle

Das physische Archiv gibt einen langfristigen Einblick in die Arbeit von Künstler*innen verschiedenster Generationen und Positionen. Zum erleichterten Einstieg bieten die «Eyecatcher» einen ersten Überblick über das Kunstschaffen.

Lust Kunst zu durchstöbern? Während den Öffnungszeiten sind Interessierte eingeladen, das Archiv sowie Arbeitstisch und Computer für ihre Kunstrecherche kostenlos zu nutzen. Vor Ort findet sich auch eine Videosammlung von Performances, welche von 1998–2008 im Kasko stattfanden. Bei aufkommenden Fragen gibt das Team gerne Auskunft.

Digitales Archiv

Im Online-Künstler*innen-Verzeichnis finden sich die aktuellsten Arbeiten der Kunstschaffenden in BS & BL. Mit verschiedenen Suchoptionen lässt es sich bequem auch von zuhause aus im digitalen Katalog recherchieren.

Aufnahme ins Archiv

Informationen zur Aufnahme ins Archiv

Ausleihe

Informationen zur Ausleihe